Mit dem Nachtzug nach Kopenhagen

1. Tag:
erweiterte Innenstadt, neue und alte Siedlungen und Gebäude, schöne Details, schönes Wetter, gute Gespräche in Cafes

2. Tag:
vormittags nochmals Altstadt, Museen, Design – Läden, nachmittags Stadterweiterung Orestad und Baden am Amagerstrand mit Blick auf die Brücke nach Schweden, abends Tivoli mit Jazz und Feuerwerk

3. Tag:
mit der S-Bahn nach Humlebaek ins Louisiana-Museum – einmalige Lage am Meer, interessante Sammlungen und Sonderausstellungen, herrliches Mittagsbuffet – für jede etwas

Es war richtig schön!

Teilnehmerinnen:
Regine Bort, Patricia Dalhammer, Brigitte Jupitz, Stephie Jupitz, Karin Merkl, Sophie Rieger mit Enkelin Hannah, Sabine Wildner

Bericht: Brigitte Jupitz